Die Rahmenbedingungen des Spiel- und Trainingsbetriebs:

Ä  Aktuell ist der Trainingsbetrieb nur im Freien und mit maximal zwei Personen pro Platz erlaubt, somit ist auch ausschließlich ein Einzeltraining möglich (Trainer + ein Spieler).

Ä  Ein Trainer darf nur mit mehreren Spielern im Freien trainieren, wenn alle anwesenden Personen (d.h. Trainer + Spieler) demselben Haushalt angehören.

Ä  Die Duschen müssen geschlossen sein.

      Durch Umbauarbeiten bei Marek ist das Wasser auch in der Toilette abgestellt. Diese kann im Augenblick nicht benutzt werden.

Ä  Im Pavillon gelten die derzeitigen Hygieneregeln = Abstand – Mundschutz und Desinfektion.

       Bitte denkt alle daran: Im Pavillon liegt ein Ordner, bitte wie bisher in die Liste eintragen.

Für Tennis gilt also:

1.       Die Hallen bleiben geschlossen, auch die Umkleideräume und Duschen.

2.       Mit Kinder kann im freien auch in Gruppen trainiert werden. Ballschule ginge also auch.

3.       Erwachsene dürfen mit einem Trainer trainiert werden, Einzel, Ehepaare oder Angehörigen eines Haushaltes, aber keine Gruppen. Ausnahme, es gibt 5 Personen aus zwei Hauhalten, die dürften dann mit einem Trainer trainieren. Wer will denn das organisieren?

4.       Doppel dürfen gespielt werden, wenn es zwei Haushalte sind.

5.       Alle Öffnungen oder Schließungen hängen von der 7 Tage Inzidenz ab. Also lest die Homepage des Gesundheitsamtes.

6.       Wettkämpfe aller Art bleiben untersagt.